Wiener Rosenmanufaktur https://www.wienerrosenmanufaktur.at Delikatessen und Kosmetik aus Rosen Mon, 25 Apr 2022 06:59:09 +0000 de-DE hourly 1 https://wordpress.org/?v=5.9.3 https://www.wienerrosenmanufaktur.at/wp-content/uploads/cropped-flavicon-1-32x32.png Wiener Rosenmanufaktur https://www.wienerrosenmanufaktur.at 32 32 Rosen Zitronen Spritzer https://www.wienerrosenmanufaktur.at/2022/04/25/rosen-zitronen-spritzer/ https://www.wienerrosenmanufaktur.at/2022/04/25/rosen-zitronen-spritzer/#respond Mon, 25 Apr 2022 06:45:35 +0000 https://www.wienerrosenmanufaktur.at/?p=4344

Bald ist Muttertag und ich habe mir überlegt, welche Rezeptidee ich euch für diesen Anlass mitgeben kann. Und als ich letztens draußen im Garten saß und die warmen Temperaturen genossen habe, ist mir ein wunderbares Getränk in den Sinn gekommen: Ein erfrischender Rosen-Zitronen Spritzer. Klingt lecker, nicht wahr? Ist es auch – und das Beste daran: Ihr könnt den Spritzer auch alkoholfrei zubereiten. 🌹

Diese Zutaten braucht ihr für euer Sommergetränk:

  • 1 EL Granatapfelsaft
  • 2 EL frisch gepressten Zitronensaft
  • 1 -2 EL Rosenwasser 
  • 2 EL Honig
  • Rosenblätter zum dekorieren
  • 50 ml (alkoholfreien) Wodka
  • 175 ml Soda- oder Mineralwasser

 

Die Zubereitung ist einfach und geht ganz schnell. Im ersten Schritt müssen Zitronensaft, Honig, Rosenwasser, Granatapfelsaft und Wodka mit den Eiswürfeln gut vermischt werden – idealerweise im Cocktail-Shaker. Wer es gerne alkoholfrei mag, dem empfehle ich einen alkoholfreien Wodka – hierfür gibt im Internet einige Anbieter. Danach nehmt ihr ein Spritzer- oder Sektglas und schüttet diesen Mix hinein, fügt das sprudelige Wasser hinzu und dekoriert es mit den Rosenblättern. FERTIG!

Tipp: Diesen Drink könnt ihr auch mit unserem Rosengin „Gin de la Rose“ probieren!

 

Nun habt ihr ein tolles und optisch schönes Getränk zum Anstoßen kreiert. 🌹

 

Viel Spaß beim Nachmachen.

 

Liebe Grüße,

eure Zana

]]>
https://www.wienerrosenmanufaktur.at/2022/04/25/rosen-zitronen-spritzer/feed/ 0
DIY – Rosen-Peeling selber machen https://www.wienerrosenmanufaktur.at/2022/04/04/rosenpeeling-selber-machen/ https://www.wienerrosenmanufaktur.at/2022/04/04/rosenpeeling-selber-machen/#respond Mon, 04 Apr 2022 13:51:14 +0000 https://www.wienerrosenmanufaktur.at/?p=4328

Für ein schönes und gesundes Hautbild braucht unsere Haut regelmäßige Reinigung und Pflege. Hierfür eignen sich Peeling sehr gut, denn sie befreien unseren Körper von alten bzw. abgestorbenen Hautschüppchen und beugen in der Gesichtspflege Hautunreinheiten vor. Die Häufigkeit der Anwendung variiert von Hauttyp zu Hauttyp: Bei normaler bis unreiner Haut wird es bis zu 2-Mal pro Woche empfohlen, bei trockener Haut nur 1-Mal pro Woche und bei empfindlicher Haut hingegen nur 1-2-Mal pro Monat. Generell sollten Peelings am Abend oder vor dem Schlafen gehen durchgeführt werden, damit sich die Haut über die Nacht regenerieren kann.

 

Ich möchte euch ein simples und schnelles Rezept für ein Rosen-Peeling vorstellen. Hierfür braucht ihr folgende Zutaten:

  • 5 EL Rosensalz
  • 10 EL braunen Zucker
  • 2-4 EL flüssigen Honig (spendet Feuchtigkeit)
  • 3 tropfen Rosenöl (optional) 

 

Und so bereitet ihr euer selbstgemachtes Pflegeprodukt vor:

 

Schritt 1

In einer Schüssel das Rosensalz und den braunen Zucker vermischen. Man kann hierfür feinen, aber auch groben Salz verwenden.

Schritt 2:

Honig löffelweise hinzufügen und gut vermischen. Wichtig ist, dass sich das Peeling später gut auf der Haut verteilen lässt. Optional könnt ihr noch zusätzlich ein paar Tropfen Rosenöl hinzufügen.

Schritt 3:

Euer selbstgemachtes Rosen-Peeling ist jetzt fertig und kann in einem Einmachglas abgefüllt werden. Je nachdem wie „sauber“ ihr gearbeitet habt, ist es bis zu 6 Monate haltbar. Achtet allerdings auf das Haltbarkeitsdatum eurer verwendeten Produkte – danach könnt ihr euch in etwa richten. Mein Tipp: Bei warmer Außentemperatur sollte es im Kühlschrank aufbewahrt werden. 🌹

 

Zur Anwendung:

Verteilt das Rosen-Peeling gleichmäßig und in kreisender Bewegung auf euren Körper. Die kreisenden Bewegungen führt ihr in etwa 1 bis 2 Minuten fort, dann lässt ihr es für 5 bis 10 Minuten auf eurer Haut einwirken und wäscht es euch ab.

 

Viel Spaß beim Nachmachen! 🌹🌹

Eure Zana

]]>
https://www.wienerrosenmanufaktur.at/2022/04/04/rosenpeeling-selber-machen/feed/ 0
DIY – Rosencreme selber machen https://www.wienerrosenmanufaktur.at/2022/03/15/rosencreme-selber-machen/ https://www.wienerrosenmanufaktur.at/2022/03/15/rosencreme-selber-machen/#respond Tue, 15 Mar 2022 16:04:44 +0000 https://www.wienerrosenmanufaktur.at/?p=4294

Heute habe ich etwas ganz Besonderes für euch vorbereitet! Eine Anleitung, wie ihr selbst eine Rosencreme für euch oder zum Verschenken herstellen könnt. Ist nicht schwer und ist frei von Duft- und Konservierungsstoffen. 🌹

 

Für die Herstellung eurer Rosencreme braucht ihr folgende Zutaten:

  • 40ml Mandelöl
  • 7 Tropfen hochwertiges Rosenöl (LINK ZUM PRODUKT)
  • 40ml Rosenwasser (LINK zum PRODUKT)
  • 5g Bienenwachs
  • 15g pflanzliches Lanolin
  • Dunkle Cremedosen

 

Und so bereitet ihr eure selbstgemachte Creme vor:

 

Schritt 1

Das Bienenwachs gemeinsam mit dem Lanolin im Wasserbad schmelzen lassen.

Schritt 2

Nun gebt ihr das Mandelöl dazu und erhitzt das Ganze auf 60 Grad Celsius. Separat wird auch das Rosenwasser auf 60 Graf Celsius erhitzt. Die Temperatur könnt ihr mit dem Küchenthermometer überprüfen.

Schritt 3

Die Mandelöl-Mischung vom Herd nehmen und ganz vorsichtig das Rosenwasser hinzufügen.

Schritt 4

Nun wird ein Stabmixer benötigt; damit mixt ihr auf kleinster Stufe die Mischung, bis diese lauwarm ist. Es sollte sich auf der Hand nicht heiß, sondern angenehm warm anfühlen.

Schritt 5

Jetzt fehlt nur mehr das Rosenöl, welches nun hinzugefügt wird, dann noch ordentlich verrühren, in den Schraubgläsern oder Cremedosen abfüllen und schon ist eure selbstgemachte Rosencreme fertig. 🌹

 

Rosencreme ist der ideale Begleiter, wenn ihr trockene oder beanspruchte Haut habt. Sie pflegt eure Haut und riecht zudem sehr gut. Die selbsthergestellte Creme solltest du nicht allzu lange aufbewahren – wenn du allerdings sauber arbeitest, die Cremedosen vorher reinigst und desinfizierst, kann sie aufbewahrt im Kühlschrank bis zu 3 Monate haltbar sein.

 

Ich wünsche euch viel Spaß dabei und bis bald!

Eure Zana

]]>
https://www.wienerrosenmanufaktur.at/2022/03/15/rosencreme-selber-machen/feed/ 0
Die Wirkung von Rosentee https://www.wienerrosenmanufaktur.at/2021/12/07/rosentee-wirkung/ https://www.wienerrosenmanufaktur.at/2021/12/07/rosentee-wirkung/#respond Tue, 07 Dec 2021 08:22:40 +0000 https://www.wienerrosenmanufaktur.at/?p=4147

Rosentee ist ein beliebtes Getränk, welches viele Menschen auf der ganzen Welt genießen. Er wird seit Jahrhunderten in der Medizin und als Delikatesse verwendet. Aber wie schmeckt und wirkt dieser eigentlich?

Der Geschmack von Rosentee wird als blumig, herb, süß und würzig beschrieben, mit Noten, die je nach Ziehdauer von leicht bis intensiv reichen. Außerdem ist er koffeinfrei und kann daher auch bedenkenlos vor dem Schlafengehen genossen werden! Es handelt sich jedoch keineswegs um eine gewöhnliche Tasse Tee, sondern es gibt eine interessante wissenschaftliche Erklärung dafür, warum die Rose Wunder für Ihre Haut, Ihr Haar und Ihre allgemeine Gesundheit bewirken kann.

 

Rosentee enthält Kalzium, welches die Absorption von Eisen, Magnesium, Folsäure, Vitamin B6 und

Vitamin C fördert. Dies kann dazu beitragen, das Risiko von Herzerkrankungen und Krebs zu

verringern. Die im Rosentee enthaltenen Antioxidantien fördern auch die Gesundheit der Haut,

indem sie vor UV-Schäden schützen und entzündungsfördernde Moleküle wie Zytokine oder

Histamine reduzieren, die zu Rötungen, Schwellungen oder Juckreiz führen können. Das Tee-Kompendium empfiehlt sogar Mundspülungen bei Entzündungen im Mund- und Rachenraum.

Gesundheitliche Vorteile von Rosentee

Rosentee wird seit Jahrhunderten sowohl als Getränk als auch als Zutat in anderen Lebensmitteln verwendet. Er enthält nicht nur Antioxidantien, sondern auch Vitamin C, das dazu beiträgt, die Hautzellen vor Schäden zu schützen, die durch äußere Einflüsse wie Umweltverschmutzung oder UV-Strahlen verursacht werden – dies verleiht Ihnen einen klareren und jugendlicheren Teint.

Rosentee hat viele gesundheitliche Vorteile; er ist frei von Koffein (so dass er Sie nachts nicht

wach hält) und von Zucker. Der Tee kann also ohne weiteres den ganzen Tag über getrunken werden, ohne eine Gewichtszunahme zu begünstigen.

 

  1. Unterstützung des Immunsystems

 

Rosentee ist das Anti-Krebs-Getränk, von dem Sie nicht wussten, dass es existiert. Wie im Heilkräuter Lexikon beschrieben, enthält er große Mengen an Vitamin C, einem Antioxidans, das für den Heilungsprozess unseres Körpers und seine Fähigkeit, Infektionen abzuwehren, unerlässlich ist. Eine Studie hat ergeben, dass Rosentee auch grippeähnliche Symptome wie Husten und Verstopfung lindern kann. Weitere Forschungen gehen der Frage nach, wie Rosentee noch auf das menschliche Immunsystem wirkt. Fest steht jedoch, dass die Antioxidantien in Rosen können das Zellwachstum verhindern oder verlangsamen, was die Entzündung der Muskeln aufgrund von Stress bei sportlichen Aktivitäten wie Marathonläufen lindert.

 

  1. Stress und Ängste abbauen mit Rosentee

 

Bisherige Forschungsarbeiten haben gezeigt, dass Rosentee Stress und Ängste abbauen kann. Es ist bekannt, dass Stress die körpereigene Immunität beeinträchtigt und das Risiko, krank zu werden, erhöht. Gleichzeitig laufen noch Studien über die psychologischen Vorteile für den Menschen, aber die Forscher vermuten, dass er durch die Aromatherapie zu einer Entspannung führt, schon bevor Sie Ihr neues Lieblingsgetränk überhaupt trinken.

 

  1. Behandlung von chronischen Krankheiten

 

Rosentee ist ein gesundes Getränk, das von Jedem genossen werden kann. Eine Tasse liefert

mehr als genug Antioxidantien, um den Körper vor Zellschäden und gar chronischen Krankheiten wie

Herzkrankheiten, Diabetes oder kognitiven Störungen zu schützen.

 

  1. Entzündungshemmende Wirkung von Rosentee

 

Die entzündungshemmenden Eigenschaften von Rosenblüten sind ebenso wirksam und verfügen über natürliche Eigenschaften wie die Medikamente Aspirin oder Ibuprofen. Rosentee kann auch also dazu beitragen, Schmerzen zu lindern, die durch Entzündungen aufgrund von körperlichen Verletzungen oder Erkrankungen wie Arthritis verursacht werden. Rosenblüten und auch die Früchte der Rose werden stark unterschätzt in ihrer Wirkung als Lebensmittel. Wie auch diese wissenschaftliche Studie zeigt, verdient die wunderschöne Blume einen fixen Platz auf unserem Ernährungsplan.

 

  1. Linderung von Menstruationsbeschwerden

 

Rosentee ist nicht nur zum Trinken da, sie lindert unter anderem typische Frauenleiden wie Schmerzen vor und während der Periode. Die Rose enthält entzündungshemmende Inhaltsstoffe,

die helfen können, Krämpfe, Blähungen und andere Symptome zu beseitigen. In einer aktuellen Studie im „Journal of Education and Health Promotion“ wurde bei Frauen, die regelmäßig Rosentee tranken festgestellt, dass sie während ihrer Periode weniger müde waren und deren Schmerzen weitaus geringer ausfielen. Probieren Sie es einfach selbst einmal aus, wenn Sie unter lästigen Menstruationsbeschwerden leiden. Rosen wirken sich allgemein positiv auf die Psyche aus, indem sie Ängste lindern und Stimmungsschwankungen verbessern.

 

  1. Rosentee unterstützt die Verdauung

 

Neue indische Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass Rosentee bei Verdauungsproblemen und Verstopfung eine wohltuende Wirkung zeigt, da er die Gallenproduktion in der Leber anregt. Dies hilft bei der Verdauung, verhindert, dass die Nahrung zu schnell oder zu langsam verdaut wird (was zu anderen Problemen führen kann), und sorgt für eine bessere Aufnahme der Nährstoffe.

 

  1. Flüssigkeitszufuhr und Gewichtsabnahme

 

Wie Sie schon merken, ist Rosentee ist ein einzigartiges Getränk mit vielen Vorteilen. Interessant ist dieser auch für Menschen, die oft nicht ausreichend Wasser trinken. Rosentee unterstützt den Körper bei der Aufnahme von Flüssigkeit und darüber hinaus sogar beim Abnehmen. Untersuchungen haben gezeigt, dass Menschen, die mehr als zwei Tassen pro Tag trinken, schneller abnehmen als diejenigen, die weniger oder gar keinen Rosentee konsumieren.

Wie kann man Rosentee verwenden und zubereiten?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, frische oder getrocknete Blütenblätter für Tee zu verwenden. Um das Beste daraus zu machen, sollten Sie darauf achten, dass sie frei von Pestiziden sind und nicht von Blumenhändlern stammen, da diese möglicherweise mit Chemikalien behandelt wurden, die den Geschmack (und vor allem die Gesundheit!) beeinträchtigen. Beim Rosentee der Wiener Rosenmanufaktur bekommen Sie hochwertige Biorosenblüten aus der Steiermark. Diese sind komplett unbehandelt und werden frisch getrocknet und weiterverarbeitet, um eine hohe Qualität zu garantieren.

 

Für die Zubereitung des Tees werden die Rosenblütenblätter einfach mit sprudelnd kochendem Wasser aufgegossen. Dann einfach und je nach Vorliebe bezüglich der Intensität, fünf bis sieben Minuten ziehen lassen und genießen. Der Geschmack dieses Tees ist leicht und blumig. Je nach Sorte können Sie ihn pur oder mit unserem Rosenzucker mit Veilchen gesüßt trinken.

 

Integrieren Sie Rosentee in Ihren Alltag

Der Konsum von Rosentee bietet eine herrlich aromatische Möglichkeit, die tägliche Dosis an Antioxidantien zu sich zu nehmen und stärkt zusätzlich die Nerven. Sie können ihn als Teil einer gesunden Morgenroutine verwenden, indem Sie etwas Honig, Zitronensaft und Zimt in das heiße Wasser geben, bevor Sie die Rosenblüten dazugeben. Oder Sie gönnen sich eine Tasse nach dem Abendessen, da Rosenblütentee eine beruhigende Wirkung vorweist

 

Rosentee schmeckt nicht nur, sondern wirkt sich ganzheitlich auf Ihr gesamtes Wohlbefinden und Ihre Gesundheit aus.

]]>
https://www.wienerrosenmanufaktur.at/2021/12/07/rosentee-wirkung/feed/ 0
Rosen-Butterkekse https://www.wienerrosenmanufaktur.at/2021/11/09/rosenbutterkekse/ https://www.wienerrosenmanufaktur.at/2021/11/09/rosenbutterkekse/#respond Tue, 09 Nov 2021 14:27:11 +0000 https://www.wienerrosenmanufaktur.at/?p=3998

Ich gebe es zu – ich bin ein absoluter Weihnachtsfan! Ich liebe es abends durch die schön dekorierten Straßen zu spazieren, Adventmärkte zu besuchen und ich kann dem herrlichen Duft von der Weihnachtsbäckerei nicht widerstehen. Natürlich lege ich jedes Jahr um dieselbe Zeit ein paar Kilos zu, aber gerade zu Weihnachten verzichte ich ungern auf die Leckereien. Und weil meine Tochter und ich generell gerne gemeinsam backen, ist es mittlerweile zur Tradition geworden, unsere Familie mit selbstgemachten Weihnachtskeksen zu beschenken. Heute stelle ich euch meine Rosen-Butterkekse vor. Ein herrliches Gebäck, das großartig zu Kaffee und Tee zu servieren ist – abgefüllt in schönen Schraubgläsern, sind sie das perfekte Weihnachtsgeschenk für Freunde und Verwandte.

Zutaten für ca. 35 Stk.

• 350 g glatte Biomehl

• 70 – 80 g Bio Blütenhonig

• 53-4 EL getrocknete und fein geriebene Rosenblüten

• 200 g Weidebutter

• 4-5 EL Rosenwasser

 

Zubereitung:

Die Zubereitung ist besonders einfach:

Ich verknetet alle Zutaten zu einem glatten Teig, rollt ihn zu einer Kugel und lasst ihn zugedeckt für mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ruhen. Gerne auch über Nacht – dann ist er besonders einfach zu verarbeiten!

Danach den Teig ca. 4-5mm dick ausrollen und Kekse ausstechen mit euren Lieblingsformen – bei 170° im vorgeheizten Backrohr backen (je nach Ofen dauert das ca. 10-15min).

Ihr könnt dann entweder die Kekse noch heiß mit Kristallzucker (Rosenzucker) und Rosenblüten bestreuen, oder ihr lasst sie auskühlen und verziert sie dann mit Zuckerglasur (mein Tipp: verwendet dafür Rosenwasser!) und Rosenblüten.

In hübschen Schraubgläsern oder Keksdosen sind sie sehr beliebte Geschenke in unserem Freundeskreis!

Viel Spaß beim Nachbacken!

Eure Zana aus der Wiener Rosenmanufaktur

Ps.: Hinterlasst mir gerne einen Kommentar & berichtet, wie euch mein Rosen-Butterkeks-Rezept gefällt. 😉

]]>
https://www.wienerrosenmanufaktur.at/2021/11/09/rosenbutterkekse/feed/ 0
Türkischer Honig mit Rosengeschmack https://www.wienerrosenmanufaktur.at/2021/09/14/tuerkischer-honig-mit-rosengeschmack/ https://www.wienerrosenmanufaktur.at/2021/09/14/tuerkischer-honig-mit-rosengeschmack/#respond Tue, 14 Sep 2021 06:39:58 +0000 https://www.wienerrosenmanufaktur.at/?p=3955

Für den Herbst haben wir euch ein veganes Rezept mitgebracht! Den türkischen Honig, auch „Lokum“ genannt, mit Rosengeschmack!

Für bis 6 Portionen braucht ihr

• 100 g und 20 g Speisestärke

• 50 g Puderzucker

• 500 g Zucker

• 200 ml und 500 ml Wasser

• 2 TL Rosenwasser

• 1 TL Zitronensaft

• ½ TL Weinsteinbackpulver

• optional: rote Lebensmittelfarbe für die rosa-rote Farbe des türkischen Honig

Zubereitung:

1.) legt Backpapier oder Frischhaltefolie in einer kleinen Form aus

2.) nehmt dann einen Topf und kocht einen Sirup aus 500 ml Wasser, 500 g Zucker und 1 TL Zitronensaft bei mittlerer Hitze, bis sich der Zucker auflöst

3.) lasst den Sirup für ca. 5 Minuten zugedeckt köcheln

4.) nehmt einen weiteren Topf und gebt 100 g Speisestärke, 500 ml Wasser und ½ TL Weinsteinbackpulver hinein

5.) kocht die Masse auf, bis es eine geleeartige Konsistenz erhält

6.) bei mittlerer Hitze vermischt ihr nun den Sirup und die Speisestärke Mischung und lasst es für ca. eine Stunde kochen

7.) schaltet nun den Herd aus, fügt noch Rosenwasser und ein bisschen rote Lebensmittel Farbe rein, und vermischt es gut miteinander

8.) gießt nun die Masse in die mit Papier ausgelegte Form und lasst es für ca. 12 Stunden durchkühlen

9.) wenn der türkische Honig abgekühlt ist, nehmt ihn aus der Form und schneidet ihn in Würfel

10.) mischt den Puderzucker noch mit 20g Speisestärke und bestreut alle Seiten der Würfel

Genießt den fertigen türkischen Honig mit einer Tasse Tee!

]]>
https://www.wienerrosenmanufaktur.at/2021/09/14/tuerkischer-honig-mit-rosengeschmack/feed/ 0
Frozen-Yoghurt Rezept mit Rosen und Rhabarber https://www.wienerrosenmanufaktur.at/2021/05/28/frozen-yoghurt-rezept-mit-rosen-und-rhabarber/ https://www.wienerrosenmanufaktur.at/2021/05/28/frozen-yoghurt-rezept-mit-rosen-und-rhabarber/#respond Fri, 28 May 2021 10:14:43 +0000 https://www.wienerrosenmanufaktur.at/?p=3680

Für heiße Sommertage habe ich für euch ein erfrischendes Rosen-Rhabarber Frozen-Yoghurt Rezept.

Für bis 8-10 Portionen braucht ihr

• 680 g geschälten und geschnittenen Rhabarber

• 907g griechischen Joghurt

• 2 EL Rosenwasser

• 125ml Ahornsirup

• eine halbe Kaffeetasse getrocknete Damaszener Rosenblütenblätter

Zubereitung:

1.) Rhabarber mit den getrockneten Damaszenerblätter in einen Topf geben und mit ¼ des Ahornsirups vermischen

2.) auf mittlerer Hitze für ca. 10 Minuten vorsichtig erhitzen, bis der Rhabarber weich ist

3.) auf Zimmertemperatur abkühlen lassen und für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen

4.) danach den gut gekühlten Joghurt mit der Hälfte des Rosen-Rhabarber-Sirups, dem restlichen Ahornsirup und dem Rosenwasser mischen

5.) für ca. 20 Minuten in den Gefrierfach stellen und es als Softeis essen

Alternativ könnt ihr das Eis auch länger einfrieren und bei Bedarf einfach 10 min antauen lassen und mit einem Hochleistungsmixer zu Softeis zerkleinern!

Ich hoffe es schmeckt euch!

]]>
https://www.wienerrosenmanufaktur.at/2021/05/28/frozen-yoghurt-rezept-mit-rosen-und-rhabarber/feed/ 0
Rosencupcakes https://www.wienerrosenmanufaktur.at/2021/04/26/rezept-rosencupcakes/ https://www.wienerrosenmanufaktur.at/2021/04/26/rezept-rosencupcakes/#respond Mon, 26 Apr 2021 11:33:56 +0000 https://www.wienerrosenmanufaktur.at/?p=3635

Im Frühling gibt es jede Menge Feiertage und damit reichlich Gelegenheit euch und eure Lieben zu verwöhnen! Wir zeigen euch wie ihr ganz einfach köstliche Rosencupcakes selbst backen könnt.

Für 12 Cupcakes braucht ihr

• 2 Eier

• 125g Mehl

• 125g Zucker

• 125g Butter für den Teig (zimmerwarm)

• 175g Butter für die Creme (zimmerwarm)

• 2 TL Rosenwasser

• ½ TL Backpulver

• 500g Mascarpone

• 270g Staubzucker

• Lebensmittelfarbe

• Deko: frische Früchte, Zuckerperlen oder getrocknete Rosenblüten

Zubereitung Teig:

1.) heize den Ofen vor auf 180° C.

2.) schlage die Butter (125g) cremig auf

3.) rühre Zucker, Rosenwasser und anschließend die Eier gut unter

4.) Mehl und Backpulver vermischen und ebenfalls unterrühren

5.) Teig in 12 Muffinförmchen verteilen

6.) backe diese jetzt für ca. 20 Minuten und lasse sie danach auf einem Gitter auskühlen

Zubereitung – Creme:

1.) schlage die Butter (175g) cremig auf für ca. 3 Minuten

2.) gib den ganzen Becher Mascarpone zur Butter und verrühre beides miteinander

3.) siebe den Staubzucker über die Masse und färbe alles nach Wunsch mit ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe

4.) zuletzt die Creme mit einem Spritzbeutel (oder einem Gefrierbeutel von dem ihr eine Ecke abschneidet) auf die ausgekühlten Muffins spritzen

5) mit getrockneten Rosenblüten, Zuckerperlen, Beeren oder Nüssen verzieren

Die Wiener Rosenmanufaktur wünscht viel Spaß beim nachbacken und genießen!

]]>
https://www.wienerrosenmanufaktur.at/2021/04/26/rezept-rosencupcakes/feed/ 0
Rosenwasser der Wiener Rosenmanufaktur https://www.wienerrosenmanufaktur.at/2021/02/23/rosenwasser-der-wiener-rosenmanufaktur/ https://www.wienerrosenmanufaktur.at/2021/02/23/rosenwasser-der-wiener-rosenmanufaktur/#respond Tue, 23 Feb 2021 12:18:38 +0000 https://www.wienerrosenmanufaktur.at/?p=3420 Was ist Rosenwasser?

Rosenwasser wird, wie der Name bereits verrät, aus Wasser und Rosenblüten hergestellt. Bereits seit dem Mittelalter findet es nicht nur im Kosmetikbereich Anwendung, sondern auch in der Kulinarik und der Medizin. Die Herstellung von qualitativem Rosenwasser bedarf Zeit und Aufwand. Es handelt sich um ein ätherisches Wasser, welches man auch als Rosen Hydrolat bezeichnet und das bei der Herstellung von Rosenöl als Nebenprodukt gewonnen wird.

Wie wird Rosenwasser verwendet?

Rosenwasser oder Rosenblütenhydrolat enthält zahlreiche wertvolle Antioxidantien. Aus diesem Grund wird es besonders in der Hautpflege geschätzt. Dem Rosenwasser wird eine verjüngende Eigenschaft nachgesagt und es hat eine kühlende entzündungshemmende Wirkung. Seine heilende Wirkung und der verführerische Duft der Rose erfreuen sich bereits seit vielen Jahrhunderten bester Beliebtheit. Das Rosenwasser der Wiener Rosenmanufaktur besteht aus 100% handgepflückter Damaszener Rosenblüten, die in der südlichen Steiermark angebaut werden. Doch auch Backfreunde kommen auf ihre Kosten: Rosenwasser verleiht Gebäck und Süßspeisen einen herrlich aromatischen Geschmack. Für jene, die etwas weniger Zeit in der Küche verbringen möchten, können wir dieses Milchreisrezept mit Rosenwasser empfehlen

Rosenwasser in der Medizin?

Egal ob Hautirritationen, Halsschmerzen, Hautentzündungen oder Stimmungsschwankungen. Bereits seit vielen Jahren wird intensiv zu Rosenwasser geforscht, weil es so zahlreiche heilende Kräfte besitzt. Die Studie des „Iranian Journal of Basic Medical Science“ beschäftigt sich mit den pharmazeutischen Einflüssen der Damaszener Rosen. Eine weitere wissenschaftliche Arbeit bestätigt die Anti-Aging Effekte von Rosenwasser. Es besteht also kein Zweifel darin, dass Rosen wahrlich kostbar und heilbringend sind.

7 Vorschläge wie Sie Rosenwasser verwenden können

Verwenden Sie es als vitalisierenden Toner
Rosenwasser spendet Feuchtigkeit und hat eine antibakterielle Wirkung. Genau aus dem Grund beugt es nicht nur Falten vor, sondern lässt auch Unreinheiten verschwinden.

Setzen Sie es als Make-Up Unterlage ein
Viele Profis der Kosmetikbranche schwören darauf, dass Rosenwasser dabei hilft, Make-Up länger frisch aussehen zu lassen. Ein paar Tropfen als Spray reichen aus, um den ganzen Tag über frisch auszusehen.

Frischen Sie Ihr Haar mit Rosenwasser auf
Verdünnen Sie ein paar Tropfen Rosenwasser mit Wasser et voilà – fertig ist Ihr neuestes Beauty-Geheimnis! Verwenden Sie es anstelle eines Conditioners und staunen Sie über samtig weiches Haar. Angenehmer Nebeneffekt: es duftet wunderbar nach frischen Rosen.

Regen Sie die Heilung Ihrer Haut an
Kleine Verletzungen wie etwa Schnitte mit dem Rasierer heilen wesentlich schneller mit Hilfe von etwas antibakteriellem Rosenwassers. Es desinfiziert die Wunde und beugt Juckreiz und rote Stellen vor.

Verwenden Sie es als Badezusatz
Entspannen Sie sich nach einem stressigen Tag in der Badewanne. Rosenwasser hat eine äußerst positive Auswirkung auf unsere Stimmung und lässt Sorgen schnell kleiner wirken. Tief durchatmen und einfach mal die Seele baumeln lassen. Perfektionieren Sie das Badeerlebnis mit unserem Rosentraum Badesalz und mit ein paar dekorativen Rosenblüten.

Boosten Sie Ihre Gesichtsmaske
Es ist gar nicht so einfach Gesichtsmasken mit Rosen zu finden. Das macht aber nichts. Von jetzt an fügen Sie Ihrer Maske einfach ein paar Tropfen Rosenwasser hinzu und können sich über frische hydrierte Haut freuen.

Reduzieren Sie Schwellungen unter den Augen
Es kommt schon mal vor, dass man nicht so gut oder nicht lange genug geschlafen hat. Sind Sie also mit Schwellungen unter den Augen aufgewacht, schafft ein wenig Rosenwasser die perfekte Abhilfe dafür. Unser Extra-Tipp: Bewahren Sie es im Kühlschrank auf und genießen Sie die zusätzliche kühlende Wirkung.

Die Wiener Rosenmanufaktur wünscht Ihnen viel Spaß beim Ausprobieren. Entdecken Sie dabei noch viele andere handgemachte Produkte aus unserer Eigenproduktion.

]]>
https://www.wienerrosenmanufaktur.at/2021/02/23/rosenwasser-der-wiener-rosenmanufaktur/feed/ 0
Rosenblütenessig der Wiener Rosenmanufaktur https://www.wienerrosenmanufaktur.at/2020/12/11/rosenbluetenessig-der-wiener-rosenmanufaktur/ https://www.wienerrosenmanufaktur.at/2020/12/11/rosenbluetenessig-der-wiener-rosenmanufaktur/#respond Fri, 11 Dec 2020 09:54:57 +0000 https://www.wienerrosenmanufaktur.at/?p=3286 Wie wird Rosenblütenessig hergestellt?

Der mild fruchtige Rosenblütenessig der Wiener Rosenmanufaktur wird mit hochwertigen Apfelessig und naturbelassenen Rosenblüten aus Österreich aufbereitet. Die Herstellung des Essigs geht relativ einfach: die Blüten der Rosen werden mit einem Messer zerkleinert und mit biologischem Essig aufgegossen, so dass sie gut damit bedeckt sind. Danach stellt man das Gefäß, am besten ein Schraubglas, an einen warmen Ort und muss sich mindestens eine Woche lang gedulden. Dabei sollte die Rosenblütenmischung mindestens einmal täglich gut geschüttelt werden. Während dieser Zeit nimmt der Apfelessig das herrliche Aroma unserer Damaszener Rosen an.

Wie wird Rosenblütenessig verwendet?

Rosenblütenessig kann vielseitig verwendet werden, innerhalb sowie außerhalt der Küche. Er schmeckt herrlich zu Salat oder Obstsalat, auf gedünstetem Gemüse und sogar als Erfrischungsgetränk ist es bestens geeignet und in vielerlei Ländern sehr beliebt. Dazu einfach einen Teelöfel Rosenblütenessig mit ca. 200 ml stillem oder prickelnden Mineralwasser aufgießen und nach belieben ein wenig süßen – beispielsweise mit unserem fruchtigen Rosenblütensirup.
Unser Rosenblütenessig rundet Speisen mit Fenchel, Spargel oder Erdbeeren perfekt ab und passt zu salzigen wie auch zu süßen Gerichten.
Rosen eignen darüber hinaus wunderbar zur Pflege von Haut und Haaren. Unser Essig kann beispielsweise als Haarspülung eingesetzt werden. Dazu einfach in die gewaschenen noch nassen Haarspitzen einmassieren, ein paar Minuten warten und mit warmem Wasser ausspülen. Dieser Geheimtipp lässt Ihre Haare glänzen und sorgt für bessere Kämmbarkeit.

Welche heilende Wirkung hat Rosenblütenessig?

In zahlreichen Ländern wie im alten Rom und Griechenland wird die Rose bereits seit langer Zeit in der Küche, aber auch in der Kosmetik, etwa zur Aromatherapie eingesetzt und freut sich größter Beliebtheit. Aber auch in der Medizin findet die Wirkung von Rosenblüten bereits seit mehreren Jahrhunderten als Naturheilmittel Anwendung. Der besonderen Blume wird harmonisierende und stärkende Kräfte nachgesagt und sie wird bei Kopfschmerzen, Schlafproblemen, Nervosität und leichten Herzproblemen eingesetzt. Zahlreiche Studien aus der westlichen und ayurvedischen Medizin haben sich bereits mit der Rose als Heilmittel auseinandergesetzt.
Rosenblütenessig lindert insbesondere Entzündungen im Mund- und Rachenraum, beugt Müdigkeit und Abgeschlagenheit vor und wird auch bei Fieber, zum Beispiel als Essigpatscherl, eingesetzt. Unser Essig aus Rosen schmeckt also nicht nur wunderbar blumig und frisch, er regt darüber hinaus auch den Kreislauf an.

Rezepte mit Rosenblütenessig

Ganz egal zu welcher Jahreszeit, unser Rosenblütenessig ist vielfältig einsetzbar. Verfeinern Sie unter anderem folgende Gerichte damit:

  • Spargelsalat
  • Frische Säfte
  • Obstsalat
  • Radicchio Salat
  • Dips & Saucen
  • Linseneintopf
  • Gekochtes Kraut
  • Eingelegtes Gemüse
  • Carpaccio

Die Wiener Rosenmanufaktur wünscht Ihnen viel Spaß beim Ausprobieren. Entdecken Sie dabei noch viele andere handgemachte Produkte aus unserer Eigenproduktion.

]]>
https://www.wienerrosenmanufaktur.at/2020/12/11/rosenbluetenessig-der-wiener-rosenmanufaktur/feed/ 0